Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Brand eines Wohnhauses in Ulm: Rund 300.000 Euro Schaden

Am Mittwoch, den 01.09.2021, kam es in Ulm zu einem Brand eines Wohnhauses. Verletzt wurde dabei niemand.
Zeugen entdeckten den Brand kurz nach 14.00 Uhr. Sie sahen Rauch aus dem Dachgeschoss des Hauses im Sterntalerweg dringen und verständigten sofort die Feuerwehr. Die war auch schnell da und bekämpfte die Flammen. Kurz nach 15.00 Uhr schließlich war der Brand gelöscht. Zu dieser Zeit war auch klar, dass die Bewohner nicht im Haus waren. Als später das Haus durchsucht werden konnte bestätigte sich, dass niemand verletzt wurde. Was zu dem Brand geführt hat, muss die Polizei jetzt noch ermitteln. Den Gebäudeschaden schätzen die Ermittler auf rund 300.000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.