Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses in Munderkingen

Ersthelfer und Polizei retten Schwerverletzten

Gegen 14.00 Uhr, am heutigen Montag, den 14.03.2022 entdeckten Zeugen in Munderkingen den Brand eines Dachstuhles in der Martinstraße. Nun ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft.
Dort stand der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Flammen. Feuerwehr und Polizei waren schnell im Einsatz. Ersthelfer und die Feuerwehr retteten aus dem Haus einen Bewohner mit schweren Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Brandes aufgenommen, auch in Richtung einer Brandstiftung. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Die Polizei sucht noch Zeugen, insbesondere alle Ersthelfer, die am Brandort waren. Diese Zeugen bittet die Kriminalpolizei Ulm, sich bei der Telefonnummer 0731/1880 zu melden.

Wie hoch der Sachschaden durch den Brand ist, muss noch festgestellt werden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.