Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Ehingen: 49-Jähriger passt nicht auf – Auffahrunfall endet glimpflich

Am gestrigen 08.06.2021 übersah in Ehingen ein 49-Jähriger ein haltendes Motorrad, was zu einem Verkehrsunfall führte.
Ein 54-Jähriger fuhr gegen 16.15 Uhr mit seiner Yamaha die Straße Schmiechgraben. Verkehrsbedingt hielt er an der Einmündung Hauptstraße an. Dahinter fuhr ein 49-Jähriger mit seiner seinem Peugeot Mokick. Er übersah das stehende Motorrad und prallte dagegen. Der 54-Jährige stürzte, blieb jedoch unverletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro.

Tipp der Polizei: „Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet, behindert oder belästigt wird“. So lautet die Grundregel für alle Verkehrsteilnehmer.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.