Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Erbach: Brand in Küche richtet hohen Sachschaden an

Geschätzte 150.000 Euro Sachschaden verursachte ein Feuer in einer Küche am Samstagnachmittag, den 27.02.2021, in Ersingen.
Nach einem Küchenbrand ist ein Haus in Ersingen nicht mehr bewohnbar. Wie die Polizei mitteilte, wollten sich zwei Brüder im Alter von 15 und 20 Jahren gegen 15.00 Uhr Essen zubereiten. Dabei geriet aus unbekannten Gründen die Kücheneinrichtung in Brand. Löschversuche der Beiden blieben erfolglos, so dass die gesamte Einrichtung in Flammen aufging. Durch die starke Rauchentwicklung wurden auch die anderen Räume in Mitleidenschaft gezogen, so dass das Haus aktuell nicht bewohnbar ist. Die Familie kam bei Bekannten unter. Die beiden Brüder blieben zum Glück unverletzt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.