Alb-Donau-Kreis & Ulm

Erbach: Zwei verletzte Fahrzeugführer und hoher Sachschaden

Eine Vorfahrtsverletzung hatte am Mittwoch in Erbach einen Verkehrsunfall zur Folge.
Eine 75-Jährige wollte gegen 11.00 Uhr mit ihrem Audi von der Heinrich-Hammer-Straße in die Donaustraße einfahren. Sie nahm dem 79-jährigen Fahrer eines Mercedes die Vorfahrt. Fahrer und Beifahrerin im Mercedes trugen Verletzungen davon. Rettungsdienst und Feuerwehr waren im Einsatz. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf rund 30.000 Euro geschätzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.