Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Fußgängerin rennt in Laichingen vor Pkw

Eine Fußgängerin wurde am gestrigen Dienstag, den 07.12.2021, in Laichingen bei einem Unfall mit einem Pkw verletzt.
Gegen 18.30 Uhr wollte eine 52-jährige Fußgängerin die Bahnhofstraße überqueren. Dies tat sie bei dichtem Verkehr und offenbar ohne genügend auf die Autos zu achten. Deshalb musste schon eine Polizeistreife stark bremsen. Die Frau sei anschließend weitergerannt, berichtet die Polizei, direkt vor einen Seat. Dessen Fahrerin musste ebenfalls stark bremsen. Trotzdem erfasste das Auto die 52-Jährige. Sie stürzte und wurde leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in eine Klinik. Die Verkehrspolizei Mühlhausen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Tipp der Polizei
„Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht“, sagt nicht ohne Grund die Straßenverkehrsordnung. Denn nicht nur Fahrzeugführer, sondern auch Fußgänger müssen sich im Straßenverkehr so verhalten, dass es zu keiner Gefahr und keinem Unfall kommt. Ständige Aufmerksamkeit ist deshalb wichtig. Damit alle sicher ankommen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.