Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Gögglingen: Brand im Heizungskeller eines Mehrfamilienhauses

In Gögglingen brannte es am Mittwochabend in einem Keller eines Mehrfamilienhauses. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.
Kurz vor 21.00 Uhr brannte in der Zanderstraße eine Heizanlage. Diese befindet sich im Keller. Ein Mieter bemerkte den Brand. Er verständigte Polizei und Feuerwehr. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Polizei ermittelt. Sie stellte fest, dass ein Eimer mit Sägespänen auf der Heizung stand. Wegen der Hitze schmolz der Eimer. Die Späne fingen Feuer. Wer den Eimer auf der Heizung platzierte, wird nun von den Beamten ermittelt. Diesem droht ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung. Bei dem Brand verletzte sich niemand. Jedoch entstand Sachschaden. Wie hoch der liegt, wird von den Beamten noch erhoben.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.