Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Heroldstatt: Beim Abbiegen Gegenverkehr nicht beachtet – 6 Verletzte

Rund 35.000 Euro Gesamtsachschaden waren bei einem Verkehrsunfall am gestrigen 11.06.2022 bei Heroldstatt entstanden, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren.
Eine 41-jährige Pkw-Lenkerin befuhr am Samstag, gegen 20.25 Uhr, die Landstraße von Laichingen in Richtung Heroldstatt. An der Auffahrt zur Bundesstraße 28 ordnete sie sich zum Linksabbiegen ein. Obwohl eine 46-jährige Pkw-Lenkerin entgegenkam, bog sie ab. Bei dem Unfall wurden im entgegenkommenden Pkw vier Personen verletzt, davon zwei schwer. Hier war die Lenkerin eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Im abbiegenden Fahrzeug wurden zwei Personen leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf 35.000 Euro geschätzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.