Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Heroldstatt: Mercedesfahrer bei Unfall mit VW Caddy schwer verletzt

Am 27.07.2019 kam es bei Heroldstatt ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos, bei dem zwei Personen verletzt wurde.
Wie die Polizei mitteilte, bog am Samstagnachmittag gegen 15.05 Uhr ein 74-jähriger Mercedesfahrer aus Richtung Ennabeuren kommend nach rechts in die Landstraße in Richtung Münsingen ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines VW Caddy, der auf der Landstraße von Laichingen kommend in Richtung Münsingen unterwegs war. Der 67-jährige Caddyfahrer versuchte noch nach links auszuweichen. Dabei kollidierte er allerdings mit dem Audi einer 27-Jährigen, die aus Richtung Münsingen kommend nach links in Richtung Ennabeuren abbiegen wollte. In der Folge prallte der Caddy dann noch gegen den Mercedes, der daraufhin in den Graben geschleudert wurde. Der Mercedesfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen. Der Lenker des Caddy wurde leicht verletzt. Die Frau überstand den Zusammenstoß unbeschadet.

Es entstand ein Schaden von etwa 43.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Landstraße bis gegen 18.00 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.