Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Heroldstatt: Totalschaden nach Überschlag – Unfallverursacher fährt weiter

Mit leichten Verletzungen hat ein Autofahrer am Donnerstag den Überschlag seines Hondas bei Heroldstatt überstanden. Zeugen gesucht.
Der Unfallverursacher ist unbekannt. Es soll sich um einen weißen Kleinwagen gehandelt haben. Dieser hatte den Honda gegen 23.45 Uhr in einer Kurve überholt. Als Gegenverkehr kam, schnitt er den Honda. Der 29-Jährige musste stark abbremsen und verlor hierbei die Kontrolle über sein Auto. Der Honda überschlug sich und blieb als Totalschaden liegen. Der Schaden wird auf 11.000 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht jetzt Hinweise auf den weißen Pkw und Zeugen. Das Polizeirevier Ehingen bittet unter der Telefonnummer 07391/588-0 um Hinweise.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.