Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Holzkirch: Unachtsamkeit fordert hohen Sachschaden

Drei Personen erlitten bei einem Verkehrsunfall am 22.01.2019 in Holzkirch leichte Verletzungen. Es entstand hoher Sachschaden.
Gegen 15.40 Uhr war eine Frau auf der Kreisstraße 7402 in Richtung Holzkirch unterwegs. An der Kreuzung Landesstraße 1165 hielt die 38-Jährige an. Beim Anfahren mit ihrem Kia hatte sie einen Mercedes aus Richtung Breitingen übersehen. Mit dem war eine 57-Jährige unterwegs. Die Autos stießen zusammen. Die 57-Jährige und ihre zwei Insassen erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte die drei Verletzten in ein Krankenhaus. Die Autos wurden abgeschleppt. Den Schaden an diesen schätzt die Polizei auf etwa 40.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.