Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Laichingen: Brand eines Rasenmähers im Abstellraum einer Schule

Durch schnelles Eingreifen verhinderte die Feuerwehr bei einem Brand am gestrigen Sonntag, 01.03.2020 in Laichingen Schlimmeres.
Gegen 01.40 Uhr ging bei der Leitstelle ein Notruf ein, wonach es bei einer Laichinger Schule brennen soll. Die Feuerwehr und die Polizei rückten sofort aus. Drei Personen zeigten den Einsatzkräften den Brandort. Demnach hatte in einem Abstellraum ein Rasenmäher gebrannt. Die Feuerwehr löschte die Flammen und verhinderte so die weitere Ausbreitung des Feuers. Die Polizei hat die Spuren gesichert und ermittelt jetzt wegen Brandstiftung.

Im Verdacht sollen drei Personen im Alter von 16 und 18 Jahren stehen, die den Brand gemeldet hatten. Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden rund 10.000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.