Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Laichingen: Fußgängerin vom Auto schwer verletzt

Am 10.12.2018 verletze sich in Laichingen eine 61-Jährige beim Überqueren einer Straße in Laichingen schwer.
Eine Autofahrerin war gegen 17.15 Uhr in der Feldstetter Straße in Richtung Feldstetten unterwegs. Eine Fußgängerin überquerte die Straße. Die 61-Jährige befand sich bereits auf der Fahrbahn. Erst dann erkannte die Opel-Fahrerin die Frau. Die 28-Jährige bremste stark und versuchte auszuweichen. Das gelang ihr nicht. Sie fuhr die Passantin an und verletzte sie schwer. Ein Rettungswagen transportierte sie in ein Krankenhaus. An ihrem Opel entstand ein Schaden von 500 Euro.

Die Verkehrspolizei Mühlhausen führt die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang. Sie überprüft auch, warum die Autofahrerin die Fußgängerin zu spät sah.

Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Dies gilt sowohl für Fußgänger als auch für Fahrzeugführer. Wer sich aktiv am Straßenverkehr beteiligt, sollte jederzeit die volle Konzentration auf das Verkehrsgeschehen richten. Somit erreichen alle sicher ihr Ziel.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.