Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Lkw-Anhänger gerät bei Oberdischingen in Brand

Für einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei sorgte am frühen Samstagmorgen, den 23.04.2022, auf der Bundesstraße 311 bei Oberdischingen ein brennender Lkw-Anhänger.
Gegen 05.00 Uhr befuhr der 50-jährige Lkw-Fahrer die Bundesstraße 311 von Öpfingen in Richtung Oberdischingen. Auf Höhe Oberdischingen machte ihn der Gegenverkehr auf Funkenflug an seinem Hänger aufmerksam. Der Mann hielt an. Kurz darauf brach der Brand im Bereich der Hinterachse aus. Der 50-Jährige koppelte den Hänger ab und brachte die Zugmaschine in Sicherheit.

Die Feuerwehr war schnell vor Ort und löschte den Brand. Am Hänger wurde die Hinterachse samt Bereifung zerstört. Der Container selbst wurde nur gering beschädigt. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen musste die Bundesstraße bis gegen 06.45 Uhr gesperrt werden. Es kam zu geringen Verkehrsbehinderungen. Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.