Alb-Donau-Kreis & UlmTOP-Nachrichten

Mann zeigt sich 63-Jähriger in schamverletzender Weise

In Ulm eine Frau am Donnerstagvormittag einem Exhibitionisten begegnet. Kripo sucht nun mit einer Personenbeschreibung.
Die 63-Jährige ging gegen 9.00 Uhr vom Hermann-Stehr-Weg durch die Gärten zur Sonnenhalde. Auf einer Kreuzung der Fußwege sah sie einen Mann stehen. Der zeigte sich der Frau in schamverletzender Weise. Die 63-Jährige handelte richtig. Sie zeigte sich unbeeindruckt und ging weiter.

Gegenüber der Polizei beschrieb die 63-Jährige den Täter als etwa 30 Jahre alten, 1,70 m großen, kräftigen Mann. Der mutmaßliche Südosteuropäer hat schwarze, kurze Haare, sein rundes Gesicht war unrasiert. An der Oberbekleidung fiel etwas rotes auf, seine graue Jogginghose hatte einen breiten Bund.

Ihn sucht jetzt die Kriminalpolizei, die wegen der Sexualstraftat ermittelt. Wer den Mann kennt, ihn gesehen hat oder sonst Hinweise geben kann, den bittet die Polizei, sich unter der Telefonnummer 0731/1880 zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.