Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Munderkingen: Brand eines Transporters greift auf Wohnhaus über

Die Feuerwehr war am Mittwochmorgen bei einem Brand in Munderkingen im Einsatz. Personen wurden nicht verletzt. Gesamtschaden rund 130.000 Euro.
Das Feuer brach gegen 06.30 Uhr im Innenraum eines Transporters aus. Dieser parkte direkt an einem Wohnhaus in der Danziger Straße. Der Brand breitete sich vom Fahrzeug auf das Gebäude aus. Mehrere Räume und der Dachstuhl standen in Flammen. Der Gebäudeschaden beläuft sich ersten Schätzungen nach auf etwa 100.000 Euro. Der Transporter im Wert von 20.000 brannte aus. Ein Pkw wurde durch Hitzeeinwirkung in Höhe von etwa 10.000 beschädigt.

Die Polizei untersucht die Brandursache. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befand sich im Transporter ein Heizlüfter, der über Nacht in Betrieb gewesen war. Dieser war offensichtlich in Brand geraten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.