Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Munderkingen: Brandsatz in Gebäude geworfen – Zeugensuche

Hoher Sachschaden entstand zwischen Sonntagnachmittag, 03.05.2020 und Montagmorgen, 04.05.2020, bei einer Brandlegung in Munderkingen.
Am Montagmorgen stellte eine Bedienstete vor Unterrichtsbeginn an einem Gebäude in der Eugen-Bolz-Straße ein beschädigtes Fenster und einen stark verrußten Raum fest. Die hinzugerufene Polizei nahm die Ermittlungen sofort auf und sicherte die Spuren. Nach ersten Erkenntnissen warfen die Täter von außen eine Flasche mit Brandbeschleuniger durch ein Fenster. Hierdurch fingen der Boden und das Mobiliar an zu kokeln. Der Schaden im komplett verrußten Raum dürfte mindestens 20.000 Euro betragen. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei und bittet unter der Rufnummer 0731/1880 um Zeugenhinweise.

In Munderkingen wurden am Wochenende außerdem mehrere Gebäude in der Donaustraße, im Angerweg, in der Senfgasse, im Stadion- und Zwingerweg mit Farbe besprüht. Auch hier ermittelt die Polizei. Der Sachschaden dürfte etwa 2.500 Euro betragen.

Die Ermittler fragen:

  • Wer hat zwischen Sonntagmittag und Montagmorgen im Bereich Eugen-Bolz-Straße verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen?
  • Wer kann Hinweise zu den Verdächtigen oder sonstige Hinweise geben?
  • Wer kann Hinweise zu den Farbschmierereien geben?

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.