Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Nächtliche Randale in Munderkingen

In der Nacht von Sonntag auf Montag trieben zwei junge Männer in Munderkingen ihr Unwesen.
Ein Zeuge wurde kurz nach Mitternacht auf die zwei Männer aufmerksam. Er beobachtete, wie sie in der Donaustraße ein Verkehrsschild abrissen und mitnahmen. Nur wenige Meter weiter nahm einer der Männer eine Warnbake und warf sie in die Donau. Danach flüchteten sie unerkannt. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung traf die Polizei keine Verdächtigen mehr an. Der Zeuge prägte sich das Aussehen der Männer ein und beschrieb sie den Polizisten. Beide sind ungefähr 18 bis 25 Jahre alt. Einer trug eine Jeanshose, weiße Schuhe und einen hellblauen Pullover. Der andere trug eine kurze Jeanshose, ein weißes T-Shirt, hat eine dunkle Hautfarbe und kurze Haare. Die Polizei Ehingen ermittelt jetzt und ist auf der Suche nach den Randalierern. Sie nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 07391/5880 entgegen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.