Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Obermachtal: 18-jährige Autofahrerin übersieht Lkw

Am Freitagabend, den 17.04.2020, gegen 20.45 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall, der von einer Fahranfängerin verursacht wurde.
Eine 19-jährige Fiat-Fahrerin wollte von der Hauptstraße nach links auf die B311 in Richtung Ehingen einbiegen. Dabei hielt sie nicht an und übersah den aus Richtung Ehingen kommenden Lastwagen. Dieser streifte das Auto an der Front. Die Autofahrerin und ihre 16-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt und begaben sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt.

Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro, am Lkw in Höhe von 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Feuerwehr musste ausgelaufene Flüssigkeiten binden. Das Polizeirevier Ehingen ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die Autofahrerin.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.