Alb-Donau-Kreis & Ulm

Radelndes Kind wird bei Unfall in Ehingen schwer verletzt

Ein 12-Jähriger ist am Dienstag, 16.05.2017, in Ehingen mit seinem Fahrrad gegen ein stehendes Auto geprallt.
Der Rettungsdienst brachte den schwer verletzten Jungen ins Krankenhaus. Der 12-Jährige war mit seinem Rad unerlaubt auf dem linken Gehweg die Fischersteige abwärts gefahren. Als er zu schnell wurde, verlor er die Kontrolle über sein Rad. Der ohne Helm radelnde Junge stieß gegen ein stehendes Auto und stürzte auf die Fahrbahn.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.