Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Schläge statt klärendes Gespräch in Laichingen

Eine 17-Jährige und ihr 25-jähriger Freund waren wohl mit zwei Frauen in einem schwelenden Konflikt. Es wurde ein Treffen zur Aussprache am 15.01.2021 vereinbart.
Am Freitagabend sollte im Bereich des Gymnasiums in Laichingen dieses klärende Gespräch stattfinden. Doch die beiden Damen kamen nicht allein. Aus zwei Autos waren gleich vier Frauen und drei Männer ausgestiegen und gingen direkt auf den Freund los. Sie stießen ihn zu Boden, schlugen auf ihn ein und traten nach ihm.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.