Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Ulm: Alarmanlage leistet guten Dienst

Ohne Beute flüchteten Einbrecher am frühen Donnerstag, 07.06.2018, in Ulm. Grund dafür war die Alarmanlage.
Kurz vor 05.00 Uhr schlugen die Unbekannten am Georg-Elser-Weg eine Scheibe ein. Sie öffneten das Fenster und wollten ins Gebäude klettern. Doch die Alarmanlage ging los. Zeugen hörten das und verständigten die Polizei. Die war gleich da, doch die Einbrecher hatten bereits die Flucht ergriffen. Ins Haus waren sie nicht gelangt. Die Polizei suchte mit mehreren Streifen nach den Einbrechern, bislang jedoch ohne Erfolg.

Jetzt ermittelt die Ulmer Polizei und sucht die Einbrecher. Sie nimmt Hinweise unter Telefon 0731/1880 entgegen.

Die Ermittler empfehlen, Häuser vor Einbruch zu schützen. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Ulm und Umgebung ist diese unter Telefon 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.