Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Ulm: Alkohol, schnelle Fahrt und Kreisverkehr – nicht gut

Nicht mehr fahrtauglich war ein 24-jähriger Autofahrer am gestrigen Sonntag, den 26.12.2021, in Ulm.
Kurz vor Mitternacht fuhr der 24-Jährige mit seinem VW in der Stuttgarter Straße in Richtung Jungingen. Im Kreisverkehr zur Straße Stelzenäcker fuhr er zu schnell in den Kreisverkehr. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen VW und fuhr über eine Verkehrsinsel. Bei der Aufnahme des Unfalls rochen die Polizisten Alkohol bei dem Mann. Das bestätigte auch der Alkomattest. In einem Krankenhaus musste er eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.