Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Ulm: Autofahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr gezogen

Am 19.12.2015, gegen 2.20 Uhr, wurde am Kuhbergring in Ulm bei einer Verkehrskontrolle ein Autofahrer überprüft.
Beim 25-jährigen Fahrer konnten Anzeichen von Rauschgiftkonsum festgestellt werden. Tests auf der Polizeiwache bestätigten den Verdacht auf Cannabis und Amphetaminkonsum. Der Mann aus dem Landkreis Biberach räumte ein, seit dem 13. Lebensjahr täglich Marihuana zu rauchen. Bei seiner Wohnungsdurchsuchung händigte er eine Kleinmenge Marihuana aus. Ihm wurde die sofortige Weiterfahrt untersagt.

Er wird wegen dem Besitz von Rauschgift und Fahren unter Drogeneinfluss zur Anzeige gebracht. Nach einem Bericht an die Führerscheinstelle muss er mit weiteren Untersuchungen und der Entziehung der Fahrerlaubnis rechnen.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.