Alb-Donau-Kreis & UlmTOP-Nachrichten

Ulm: Bei Junggesellinnenabschied verschwunden

Ein Junggesellinnenabschied löste am 05.01.2016 in Ulm eine Suche aus, da eine der Mädels verschwunden war.
Fünf Damen, alle über 20 Jahre alt, trafen sich am Dienstag gegen 15.00 Uhr im Ulmer Stadtgebiet, um einen Jungesellinnenausstand zu feiern. Während der feuchtfröhlichen Tour durch die Innenstadt verschwand eine 29-Jährige aus der Gruppe.

Nachdem ihre Freundinnen über zwei Stunden erfolglos gesucht hatten, baten sie die Beamten vom Polizeirevier Ulm-Mitte um Hilfe. Noch während die Suchmaßnahmen liefen, meldete sich um 01.20 Uhr die stark alkoholisierte Gesuchte. Sie war in einer Tiefgarage aufgewacht. Die Freundinnen wurden unverletzt zusammengeführt. Danach traten sie ihren Heimweg an.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.