Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Ulm: Polizei fasst dank Zeugen Einbrecher auf frischer Tat

Gegen 02.15 Uhr, am 25.03.2020, melde ein Zeuge in Ulm einen Unbekannten der gerade einen Einbruch beging.
Ein Einbrecher versuchte in ein Gebäude in der Karl-Schefold-Straße zu gelangen. Mehrere Polizeistreifen rückten an. Bei der Fahndung stellten die Beamten den 36-jährigen Einbrecher fest, der sich an dem Gebäude hinter einer Mauer versteckt hatte. In einer Tasche führte der Mann Einbruchwerkzeuge mit sich und hatte bereits versucht, ein Fenster aufzuhebeln. Die Polizisten nahmen ihn fest und nahmen in aufs Polizeirevier mit. Er muss sich nun wegen versuchten Einbruchs verantworten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.