Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Ulm: Spielzeugpistole führt zu Polizeieinsatz

Am gestrigen Sonntag, den 01.03.2020, sah ein Zeuge unbekannte Personen mit einer Waffe in Ulm. Dies teile er kurz nach 17.00 Uhr der Polizei mit.
Er sah im Bereich des Lederhofs eine Gruppe, wovon eine Person eine Schusswaffe bei sich hatte. Mehrere Polizeistreifen überprüften die genannte Örtlichkeit und entdeckten die Personen. Ein 18-Jähriger zielte gerade mit einer Pistole auf eine andere Person aus seiner Gruppe. Polizisten forderten den Mann auf, die Waffe fallen zu lassen. Dieser Aufforderung kam er sofort nach.

Wie sich dann herausstellte, handelte es sich um eine Plastikpistole die einer echten Waffe täuschen ähnlich sah. Die vier jungen wurden auf ein Polizeirevier gebracht, welches sie kurze Zeit später wieder verlassen konnten. Der 18-Jährige sieht nun einer Anzeige gegen das Waffengesetz entgegen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.