Alb-Donau-Kreis & UlmTOP-Nachrichten

Unfall in Ulm: Gelenkbus gegen Straßenbahn

Bei einem Unfall in Ulm, zwischen einem Linienbus und der Straßenbahn, wurde am 06.12.2017 ein Fahrgast eines Busses leicht verletzt.
Der 31 Jahre alte Fahrer des Linienbusses fuhr kurz nach 07.30 Uhr auf der Wagnerstraße in Richtung Ehinger Tor. Dabei kam er vermutlich zu weit nach links. Als ihm eine Straßenbahn entgegen kam wich der 31-Jährige nach rechts aus. Das Heck des Gelenkbusses prallte noch gegen die Straßenbahn. Durch den Aufprall gingen zwei Scheiben im hinteren Teil des Busses kaputt. Durch die Glassplitter verletzte sich ein 27 Jahre alter Fahrgast im Bus leicht. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Die weiteren Mitfahrer im Bus und der Straßenbahn blieben unverletzt. Der Schaden an dem Bus und der Bahn wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.