Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Westerheim: Arbeiter quetscht sich Finger

Ins Krankenhaus musste am Donnerstag, den 23.04.2020, ein Mann nach einem Arbeitsunfall in Westerheim.
Der 21-Jährige war in einem Gebäude in dem Industriegebiet in Richtung Laichingen beschäftigt. Beim Bedienen einer Maschine quetschte er sich einen Finger. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Krankenhaus. Hinweise auf Fremdverschulden liegen der Polizei nicht vor.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.