Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Zwei Schwerverletzte bei Kollision bei Dellmensingen

Zwei schwer verletzte Personen sind das Resultat eines Verkehrsunfalles am Mittwoch, 29.09.2021, bei Dellmensingen.
Der 44-Jährige fuhr mit seinem Mercedes von Stetten in Richtung Dellmensingen und überholte um kurz vor 18.00 Uhr ein anderes Fahrzeug. Dabei übersah er einen entgegenkommenden VW. Dessen 44-jähriger Fahrer konnte nicht mehr bremsen und die Autos stießen frontal zusammen. Die Feuerwehr rettete den eingeklemmten Mercedes-Fahrer aus seinem Auto. Beide Fahrer erlitten schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie in Krankenhäuser. Die Autos wurden total beschädigt. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 13.000 Euro. Die Kreisstraße musste im Bereich der Unfallstelle für etwa drei Stunden gesperrt werden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.