Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Altusried-Kimratshofen: E-Bike-Fahrerin durch gespanntes Seil verletzt

Nachträglich wurde der Verkehrspolizei Kempten ein Vorfall in Hettisried gemeldet, der hätte schlimme Folgen haben können.
Erst am 28.09.2020 wurde ein Unfall vom Dienstagmorgen, 08.09.2020, gemeldet. Nach bisheriger Kenntnis fuhr eine Frau mit ihrem E-Bike in Hettisried auf der Straße. Sie sah nicht, dass ein Seil über die Straße gespannt war und stürzte. Ein Landwirt hatte wohl das Seil über die Straße gespannt, um seine Kälber über die Straße zu führen. Ob und inwieweit das Seil optisch kenntlich gemacht war und ob es weitere Personen zur Absicherung gab, muss noch genauer ermittelt werden. Die Frau wurde bei dem Sturz leicht verletzt. Am E-Bike entstand Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro. Gegen den Landwirt wird wegen Fahrlässiger Körperverletzung und Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.