Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Auf Navi verlassen: Wendemanöver endet mit Überschlag

Zu einem eher ungewöhnlichen Verkehrsunfall kam es am gestrigen 09.10.2020 bei Sonthofen, bei dem eine Autofahrerin zum Glück nur leicht verletzt wurde.
Eine 62-jährige Touristin wollte am Freitagmittag die Starzlachklamm besuchen. Hierzu gab sie die Adresse in ihr Navigationssystem ein und folgte diesem. Das Navi leitete die Dame jedoch die Mautstraße in Richtung Dreiangelhütte. Nachdem die Fahrzeuglenkerin schon sehr weit bergauf fuhr, kam ihr der Weg komisch vor und sie wollte ihr Fahrzeug wieder Richtung Winkel wenden. Hierzu befuhr sie eine steile Schotterstraße. Der Pkw der Frau verlor auf dem Untergrund den Halt und rutschte zunächst rückwärts bergab und überschlug sich dann. Der Pkw kam auf der Mautstraße auf dem Dach zum Liegen. Die Frau wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. An ihrem Fahrzeug entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.