Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Auhausen: Streifunfall beim Überholen

Ein Autofahrer setzte am 15.06.2020 bei Aufhausen auf der Staatsstraße 2221 zum Überholen an und passte dabei nicht genügend auf.
Am Montagvormittag befuhren ein 80-Jähriger und 73-Jähriger mit ihren Pkws die St2221 in Richtung Auhausen. Der 80-Jährige setzte zum Überholen eines Lkw an und scherte nach links aus. Dabei übersah er allerdings den hinter ihm fahrenden 73-Jährigen, der bereits beim Überholen des 80-Jährigen und des Lkws war. Es kam zum Glück nur zu einer Streifkollision, bei der keiner der Beteiligten verletzt wurde. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2800 Euro, wie die Polizeiinspektion Nördlingen mitteilt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.