Landkreis GünzburgNews Autobahn A8RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Auf der A8 am Steuer eingenickt

Der Fahrer eines Kleintransporters verursachte am Dienstagmorgen, den 08.09.2020, einen Verkehrsunfall auf der Autobahn 8, als er am Steuer bei Jettingen-Scheppach kurz eingenickt war.
Der 46-Jährige war kurz nach 07.00 Uhr auf dem mittleren der drei Fahrstreifen in Richtung Stuttgart gefahren. Zwischen den Anschlussstellen Zusmarshausen und Burgau schlief er ein und geriet zu weit nach rechts, wo er in das Heck eines Sattelzugs krachte. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Mann wird von der Autobahnpolizei Günzburg wegen Gefährdung des Straßenverkehrs angezeigt. Den Sachschaden gibt die Polizei mit rund 17.000 Euro an.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.