Alb-Donau-Kreis & UlmLandkreis Neu-UlmNews Autobahn A8RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Auffahrunfall auf der A8 mit zehn Verletzten beim AK Elchingen

Für mehrere kurzzeitige Vollsperrungen der Autobahn 8 beim Autobahnkreuz Elchingen sorgte ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.
Heute, gegen 13:45 Uhr, war es im Raum Günzburg / Neu-Ulm / Ulm zu örtlich heftigen Regenfällen gekommen. Ein PKW, der in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs war, bremste wegen den Straßenverhältnissen ab, was ein nachfolgender Fahrzeuglenker gerade noch erkannte und sein Gefährt rechtzeitig abbremsen konnte. Ein nachfolgender Autofahrer konnte einen Auffahrunfall nicht mehr vermeiden und schob die beiden vorderen Fahrzeuge aufeinander.
Laut dem leitendem Notarzt wurden bei dem Verkehrsunfall insgesamt 10 Personen leicht verletzt.
Der Rettungshubschrauber des Bundeswehrkrankenhauses Ulm landete auf der Fahrbahn. Die Feuerwehren aus Leipheim, Günzburg und Langenau, leiteten den Verkehr einspurig an den Unfall- und Einsatzfahrzeugen vorbei, mussten aber die Fahrbahn in Richtung Stuttgart zeitweise komplett sperren. Der Rettungsdienst des BRK und des ASB waren mit mehreren Fahrzeugen vor Ort.

[wowslider id="154"]

Werbung auf BSAktuell

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.