Landkreis GünzburgNews Autobahn A8TOP-Nachrichten

Autobahn 8: Kleinbus fährt auf Fahrzeuggespann auf

Am Sonntagmorgen, gegen 06.20 Uhr, wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 8, zwischen den Anschlussstellen Günzburg und Burgau, zwei Menschen leicht verletzt.
Ein Trümmerfeld über etwa 100 Meter verteilt, war heute Morgen auf der Autobahn 8, Höhe Km 89,5 zu sehen. Ein Fahrzeug mit einem Anhänger war auf der Autobahn 8, zwischen den Anschlussstellen Günzburg und Burgau, in Fahrtrichtung München unterwegs. Kurz vor Km 89,5 prallte ein mit 7 Personen besetzter Kleinbus mit ungarischer Zulassung in das Heck des Anhängers. Durch die Wucht des Aufpralles schleuderte das Gespann nach rechts von der Fahrbahn. Auf der Fahrzeugfront des Kleinbusses blieb das Heck des Anhängers liegen und versperrte dem Fahrer so komplett die Sicht. Er musste damit blind sein Fahrzeug zum Stillstand bringen. Dies gelang ihm schließlich einige Meter weiter auf der Standspur. Nicht auszudenken, wäre er weiter nach rechts auf die unmittelbar dort aufsteigende Leitplanke geraten.

Die Fahrerin und dessen Beifahrer im Fahrzeuggespann zogen sich leichte Verletzungen. Um sie kümmerte sich ein Rettungswagen des BRK Günzburg. Die Freiwillige Feuerwehr Günzburg, die unter anderem die Unfallstelle absichterte und die Autobahnpolizei Günzburg waren ebenfalls in den Einsatz eingebunden.

Anzeige



Zurück zur Nachrichtenübersicht

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.