Landkreis GünzburgNews Autobahn A8RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Autobahn 8: Mercedes schleudert bei Günzburg gegen Betongleitwand

Auf der Autobahn 8, zwischen den Snschlussstellen Günzburg und Leipheim, war es am 14.06.2020 zu einem Verkehrsunfall gekommen, an dem ein Fahrzeug beteiligt war.
Gegen 18.50 Uhr war der 26-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes AMG auf der A8 in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs, als der Höhe Bubesheim bei Starkregen und hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen hochmotorisierten Wagen verlor. Er kollidierte zunächst mit der Betongleitwand und schleuderte anschließend 200 Meter weiter. Dabei prallte er nochmals gegen den Mitteltrog. Schließlich kam er auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Am Fahrzeug lösten sich alle Airbags aus. Der 26-Jährige wurde dabei leicht verletzt und kam ins Krankenhaus. Der PKW Mercedes wurde stark beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt.

Der Schaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen der Autobahnpolizei Günzburg ergaben, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Diese war ihm im Februar gerichtlich entzogen worden

Neben dem Rettungsdienst und der Autobahnpolizei Günzburg, war die Feuerwehr Günzburg vor Ort, die die Unfallstelle absicherte.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.