Landkreis und Stadt AugsburgNews Autobahn A8Regionalnachrichten

Autobahn 8: PKW wird bei Zusmarshausen vermutlich von LKW beschädigt

Am 22.01.2018 kam es auf der Autobahn 8, im Bereich Zusmarshausen, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein PKW beschädigt wurde. Polizei sucht Zeugen.
Gestern war ein 25-Jähriger mit seinem Peugeot gegen 09.05 Uhr morgens in Richtung München auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs, wobei er mehrere Lkw überholte. Kurz nach der Anschlussstelle Zusmarshausen wollte er dann noch einen auf seiner (der mittleren) Fahrspur vor ihm fahrenden Lkw überholen. Als er eigenen Angaben zufolge kurz durch einen Blick in den Innenspiegel abgelenkt war, registrierte er in diesem Moment einen Schlag und bemerkte, wie sein Auto nach links wegrutschte. Der Peugeot-Fahrer konzentrierte sich anschließend darauf die Spur zu halten, bemerkte aber gleichzeitig, dass sein rechter Außenspiegel herunterhing.

Eine Berührung mit einem anderen Fahrzeug (mutmaßlich eines Lkw) liegt nahe, auch wenn der 25-jährige Autofahrer, diesbezüglich nichts wahrgenommen hatte, weil er damit beschäftigt war, sein Fahrzeug wieder unter Kontrolle und anschließend zum Stehen zu bringen. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme konnte er daher auch keinerlei Angaben zum möglichen Unfallverursacher machen. An seinem Fahrzeug war allerdings nicht nur der Spiegel beschädigt, sondern auch nahezu die komplette Beifahrerseite in Mitleidenschaft gezogen. Der geschätzte Gesamtschaden dürfte sich auf etwa 8.000 Euro belaufen.

Wer den Vorfall mit dem Peugeot mit LER-Zulassung (Landkreis Leer / Niedersachsen) wahrgenommen hat, wird gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Gersthofen unter Telefon 0821/323 1910 zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.