Landkreis GünzburgNews Autobahn A8RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Günzburg/Leipheim: Unfälle nach Schneefall auf der Autobahn 8

Nach einsetzendem Schneefall ist es am heutigen Dienstagmorgen, den 01.12.2020, auf der Autobahn 8 zu zwei Verkehrsunfällen in den Bereichen Günzburg und Leipheim gekommen.

Kurz nach 04.00 Uhr war bei Leipheim ein Transporter in Richtung Stuttgart unterwegs. Der 27-jährige Fahrer wollte einen vorausfahrenden Lkw überholen und wechselte vom mittleren auf den linken Fahrstreifen. Dabei kam der Transporter auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Schleudern, stieß gegen die Betongleitwand und kam schließlich auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Etwa 30 Minuten später krachte ein Auto nach einer Schleuderfahrt in die Leitplanken bei Günzburg. Ein 22-Jähriger war mit seinem Wagen in Richtung Stuttgart gefahren und dürfte ebenfalls seine Geschwindigkeit nicht den winterlichen Fahrbahnverhältnissen angepasst haben. Das Auto geriet ins Schleudern, krachte gegen die rechten Schutzplanken, drehte sich und prallte mit dem Heck nochmals in die Schutzplanken. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Bei beiden Unfällen wurde nach Informationen der Autobahnpolizei Günzburg niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf insgesamt rund 10.000 Euro geschätzt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.