Landkreis GünzburgNews Autobahn A8Regionalnachrichten

Kreis Günzburg: Autofahrerin betrunken auf der A8 unterwegs

Es waren ein paar harte Tage, gab eine 22-jährige Fahrzeuglenkerin aus dem Raum München an, als eine Streife der Autobahnpolizei am 14.08.2020, bei ihr einen Wert von über 1,1 Promille im Atem feststellte.
Die Streife hatte am Freitagmorgen versucht, den die junge Frau in Leipheim von der Autobahn zu lotsen um eine Kontrolle durchzuführen. Auch der zweite Anlauf an der Anschlussstelle Günzburg scheiterte. Erst an der Abfahrt Burgau konnten die Beamten die Fahrerin dazu bewegen, die Autobahn zu verlassen. Bereits zu Beginn der Kontrolle konnte aus dem Fahrzeug deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Aufgrund des Wertes bei dem Alkoholvortest wurde eine Blutentnahme angeordnet, welche in Günzburg von einem Arzt durchgeführt wurde. Der Führerschein wurde gleich einbehalten und die Weiterfahrt fand nun auf dem Beifahrersitz statt. Sollte sich der Wert bestätigten, muss die junge Frau mindestens neun Monate auf ihren Führerschein verzichten und eine empfindliche Geldstrafe kommt noch hinzu.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.