Landkreis GünzburgNews Autobahn A8Regionalnachrichten

Leipheim/A8: Lasterfahrer mehrfach zu schnell gefahren

Am 15.11.2020 kontrollierte der Schwerverkehrstrupp der Verkehrspolizei Neu-Ulm nachmittags an der Tank- und Rastanlage Leipheim einen Sattelzug mit rumänischer Zulassung.
Bei der Kontrolle wurde aufgrund der Fahrtaufzeichnungen festgestellt, dass der 40-jährige rumänische Lkw-Fahrer im zurückliegenden Zeitraum 15 Geschwindigkeitsüberschreitungen begangen hatte. Hierbei hatte der Lkw-Fahrer die zulässige Höchstgeschwindigkeit um bis zu 33 km/h überschritten. Aufgrund des massiven Mehrfachverstoßes wurde der Bußgeldsatz aufgrund der geltenden Richtlinien vervierfacht. Der Fahrzeugführer musste eine Sicherheitsleistung im mittleren dreistelligen Bereich hinterlegen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.