Landkreis GünzburgNews Autobahn A8Regionalnachrichten

Leipheim/A8: Zu lange in Deutschland

Am 21.08.2019, in den Nachmittagsstunden, kontrollierten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf dem Parkplatz der Tank- und Rastanlage der A 8 bei Leipheim einen Fernreisebus, welcher von Dortmund kommend in Richtung Tirana unterwegs war.
Bei einem der Fahrgäste, einem 24-jährigen Albaner, ließ sich feststellen, dass dieser bereits Anfang des Jahres nach Deutschland eingereist und im Juni nochmals kurzfristig ausgereist war. Insgesamt hielt er sich aber fast zwei Monate unerlaubt ohne Aufenthaltstitel in Deutschland auf. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz ein und erhoben dafür eine Sicherheitsleistung in Form von Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.