Landkreis GünzburgNews Autobahn A8RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Unfall auf der A8 durch überholenden Sattelzug bei Leipheim

Ohne auf den nachfolgenden Verkehr geachtet zu haben, setzte der Fahrer eines Sattelzugs zum Überholen an und verursachte dadurch einen Unfall auf der A 8 bei Leipheim.
Der Sattelzug war am Donnerstagvormittag gegen 10.40 Uhr zwischen Riedheim und Leipheim in Richtung München unterwegs. Der Fahrer wechselte auf den mittleren Fahrstreifen dicht vor einen dort fahrenden Wagen. Der 58-Jährige in diesem Wagen musste stark abbremsen und ausweichen, um ein Auffahren auf den Sattelzug zu vermeiden. Er geriet dabei auf den linken Fahrstreifen und touchierte einen dort fahrenden Wagen, welcher wiederum nach links gegen die Betongleitwand gedrückt wurde.

An den beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro. Der Fahrer des Sattelzugs fuhr einfach in Richtung München weiter. Eine Beschreibung des flüchtigen Sattelzugs liegt derzeit nicht vor. Die Fahrer der beiden Autos blieben unverletzt.

Hinweise auf den Sattelzug nimmt die Autobahnpolizei Günzburg unter Telefon 08221 / 919-311 entgegen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.