Landkreis GünzburgNews Autobahn A8TOP-Nachrichten

Zeugen gesucht: Jugendliche werfen Steine bei Limbach auf die A8 – Fahrzeuge getroffen

Die Autobahnpolizei Günzburg sucht mit einer knappen Beschreibung nach Jugendliche, die Steine bei Limbach, Kreis Günzburg, auf die A8 warfen.
Am 03.03.2017, gegen 18.25 Uhr, warfen zwei Jugendliche von einer Brücke zwischen Deffingen und Limbach Steine auf die A8. Dadurch wurden ein Autodach und zwei Windschutzscheiben von drei Pkw beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 4000 Euro geschätzt. Glücklicherweise wurde durch diese „Gefährlichen Eingriffe in den Straßenverkehr“ niemand verletzt. Angeblich waren die beiden jugendlichen Täter mit Jeans und Steppjacken bekleidet.

Wer kann hierzu Hinweise geben? Bitte wenden sie sich diesbezüglich an die Autobahnpolizeistation Günzburg unter der Telefonnummer 08221/919-311.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.