Landkreis Neu-UlmNews Autobahn A7Regionalnachrichten

Autobahn 7: Auffahrunfall im stockenden Verkehr bei Hittistetten

Zu einem Auffahrunfall kam es am 12.01.2018 auf der Autobahn 7 bei Hittistetten, bei dem es keine Verletzten zu beklagen gab.
Um 18.15 Uhr befuhr ein 28-Jähriger mit dem Pkw die Autobahn 7 in Richtung Süden. Kurz nach dem Autobahndreieck Hittistetten musste der 28-Jährige aufgrund stockendem Verkehr abbremsen. Ein nachfolgender 52-jähriger Pkw-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf das Fahrzeug des 28-Jährigen auf. Es entstand Gesamtschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.