Landkreis Unterallgäu und MemmingenNews Autobahn A7RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Dietmannsried/A7: Betrunkener zu Fuß auf der Autobahn schlägt helfenden Autofahrer

Am 06.01.2019, gegen 03.15 Uhr, irrte ein 21-jähriger Oberallgäuer auf der Autobahn 7 Höhe Dietmannsried herum.
Wie sich später herausstellte, wurde dieser aufgrund seiner starken Alkoholisierung vom Sicherheitsdienst einer Party des Hauses verwiesen. Anschließend war er wohl über Umwege auf die Autobahn gelangt. Ein Verkehrsteilnehmer konnte einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger nur durch ein Ausweichmanöver verhindern. Der Fahrer hielt an und versuchte den jungen Mann von der Fahrbahn zu geleiten, wobei dieser ihm ins Gesicht schlug. Da der junge Mann sehr aggressiv war und immer wieder versuchte auf die Fahrbahn zu rennen, musste er von der gerufenen Streife zur Ausnüchterung in Polizeigewahrsam genommen werden. Dabei leistete er Widerstand, wodurch ein Polizeibeamter leicht verletzt wurde.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.