Landkreis Unterallgäu und MemmingenNews Autobahn A7Regionalnachrichten

Memmingen/A7: Lasterfahrer mit abgelaufenem Führerschein auf Achse

Am 16.08.2019, wurde um 18.55 Uhr, ein 64-jähriger Sattelzugfahrer, welcher Stückgut im gewerblichen Güterverkehr transportierte, von der Autobahnpolizei Memmingen kontrolliert.
Hierbei stellte sich heraus, dass sein Führerschein der Klasse CE bereits seit über zwei Jahren abgelaufen war. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Ersatzfahrer organisiert. Den Lkw-Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Ferner wurden Ermittlungen gegen seine Firma wegen Ermächtigen als Halter zum Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.