Landkreis Neu-UlmNews Autobahn A7Regionalnachrichten

Nersingen/A7: Polizei beschlagnahmt Führerschein bei Verkehrskontrolle

Bei einer Verkehrskontrolle am 18.05.2020, auf einem Autobahnparkplatz der A7 bei Nersingen, stellten die Beamten den Führerschein eines Sprinterfahrer sicher.
Gestern in den Nachmittagsstunden kontrollierten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf dem Parkplatz Leibisee-West der Autobahn 7 bei Nersingen einen in Richtung Füssen befindlichen Sprinter mit deutscher Zulassung. Zum Fahrer, einem 32-jährigen Rumänen mit Wohnsitz in Bayern, ergab eine Recherche, dass gegen diesen wegen eines Verkehrsdelikts bereits seit etwa zwei Jahren ein zweimonatiges Fahrverbot bestand. Zwar war die Geldstrafe in Höhe von etwa 2.000 Euro in dieser Angelegenheit bereits beglichen, das Fahrverbot aber noch nicht vollzogen worden. Die Beamten unterbanden die Weiterfahrt und beschlagnahmten den Führerschein des Sprinterfahrers. Gleichzeitig leiteten sie ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ein.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.