Landkreis Oberallgäu & KemptenNews Autobahn A96Regionalnachrichten

Autobahn 96: Zwei Auffahrunfälle bei Weißensberg und Sigmarszell

Die Autobahnpolizei Memmingen musste sich am 24.08.2019 auf der Autobahn 96 um zwei Auffahrunfälle kümmern.

Eine 54-jährige Pkw-Fahrerin aus Dietramszell und eine 47-jährige Pkw-Fahrerin aus Neusäß befuhren am späten Samstagvormittag, 24.08.2019, gegen 11.09 Uhr, in dieser Reihenfolge die A 96 in Richtung Lindau. Auf Höhe der Anschlussstelle Weißensberg musste die 54-jährige verkehrsbedingt abbremsen. Die 47-jährige bemerkte dies zu spät, versuchte noch auszuweichen, fuhr dann jedoch auf den Pkw der 54-Jährigen auf. Durch den Zusammenstoß entstand an den beiden Pkw ein Schaden von 6000 Euro. Keine der Fahrzeuginsassen wurde verletzt. Die 47-jährige wurde gebührenpflichtig verwarnt.

Ebenfalls am Samstag, jedoch gegen 13.15 Uhr, kam es zu einem weiteren Auffahrunfall auf der Autobahn. Ein 60-jähriger Pkw-Fahrer aus Hessen und ein 29-jähriger Pkw-Fahrer aus München befuhren die A 96 ebenfalls in Richtung Lindau. Auf Höhe der Anschlussstelle Sigmarszell musste der 60-jährige verkehrsbedingt bremsen. Der 29-jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Es entstanden 3000 Euro Sachschaden. Es wurde ebenfalls niemand verletzt. Auch der 29-Jährige wurde gebührenpflichtig verwarnt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.