News Autobahn A96Regionalnachrichten

Türkheim/A96: Unfallflüchtiger hinterlässt Sachschaden und Kennzeichen

Ein Autofahrer verursachte am 07.03.2020 Sachschaden auf der Autobahn 96 bei Türkheim und flüchtete anschließend. Dabei ließ er etwas entscheidendes zurück.
Am gestrigen Nachmittag teilte die Autobahnmeisterei Mindelheim der Autobahnpolizei Memmingen drei beschädigte Richtungstafeln an der Anschlussstelle Bad Wörishofen in Fahrtrichtung München mit. Bei der Inaugenscheinnahme des Schadens durch die Streife, konnte diese ein Kennzeichen auffinden. Anschließend wurde die Anschrift der Fahrzeughalterin in Bad Wörishofen angefahren. Dort konnte der unfallflüchtige Pkw angetroffen und der Sohn der Halterin als verantwortlicher Fahrzeugführer ermittelt werden. Bei dem Verkehrsunfall, welcher sich am späten Freitagabend ereignet hat, wurde niemand verletzt. Am Pkw des Verursachers entstand ein Schaden in Höhe von etwa 8.000 Euro, an den Verkehrszeichen in Höhe von etwa 1.000 Euro. Der geständige junge Mann muss sich nun strafrechtlich verantworten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.